ABS Acrylnitril Butadien Styrol

ABS Acrylnitril Butadien Styrol

Filament für den 3D-Druck

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat) ist ein hochwertiger, amorpher, thermoplastischer Kunststoff, der im 3D Druck speziell im Prototypenbau zur Anwendung kommt. Dieser synthetische Terpolymer, bestehend aus den Monomerarten Acrylnitril, 1,3-Butadien und Styrol, zeichnet sich durch seine Beständigkeit gegenüber Temperaturen bis 95Grad, Ölen und Fetten aus. ABS ist darüberhinaus ein günstiges Filament, das es erlaubt, Prototypen mit geringen Kosten und Zeitaufwand herzustellen So ermöglicht ABS Entwicklern, Designern aber auch Architekten umfangreichere Tests hinsichtlich Machbarkeit und Funktion mit frühzeitiger Fehlererkennung und sofortiger Adaptierung. Dieser Thermokunststoff zeichnet sich zudem durch sehr gute Nachbearbeitungsmöglichkeiten aus, er kann geschliffen, lackiert, geklebt und gefillert werden. Durch seine Robustheit weist der Prototyp bereits sehr ähnliche Eigenschaften auf wie das geplante Endprodukt und kann so auch sehr praxisnah getestet werden. Diese Stabilität hat auch zur Folge, dass ABS außerdem sehr gut für den Vorrichtungsbau und für Urmodelle für Alusandguss geeignet ist. In Kombination mit löslichen Stützmaterialien, die später entfernt werden, können mithilfe von ABS auch innenliegende Hohlräume und Aussparungen in den zu produzierenden Teilen erzeugt werden. Auch die große Anzahl an verfügbaren Farben eröffnet ein weites Feld der Einsatzmöglichkeiten.

EVO-tech Hotline +43 7662 38 400