ABS-PC

ABS-PC Filament

Acrylnitril-Butadien-Styrol Polycarbonat

Verarbeitungsparameter:

Extrusionstemperatur:280 °C
Plattformtemperatur:90 – 105 °C

PC-ABS ist ein Kunststoff, gemischt aus Polycarbonat (PC) und Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), und in der Farbe schwarz erhältlich. PC-ABS ist eine Weiterentwicklung des klassischen Kunststoffs ABS. Dieses Filament vereint die Eigenschaften zweier hervorragender FDM-Thermoplaste, nämlich die hohe Festigkeit und Wärmeformbeständigkeit von PC, sowie die gute Zähigkeit bei niedrigen Temperaturen und die einfache Verarbeitbarkeit von ABS. Dieser Kunststoff weist ein optimiertes Fließverhalten auf und kann im Anschluss lackiert und verklebt werden. Dieser Kunststoff wird besonders in den Bereichen Elektronik und Automotive verwendet. Es verfügt über eine gute elektrische Isolation, weshalb dieses Material gut geeignet ist für das Herstellen von Steckern und Schaltern.

Dieses 3D Druckerfilament ist in der Handhabung etwas aufwändiger. Es erfordert hohe Drucktemperaturen und ist hygroskopisch (fähig, Feuchtigkeit zu binden), weshalb es besonders bei der Lagerung sehr anspruchsvoll ist.

Allgemeines

Löslichkeit/Beständigkeit

ABS-PC ist beständig gegen verdünnte Säuren, verdünnte Laugen und Öle und kann in Estern und Ketonen (besonders Aceton) gelöst werden.

Post-Processing

Für ABS steht eine breite Palette an Post-Processing Methoden zur Verfügung. Der Kunststoff kann geschweißt, geklebt und lackiert werden.

 

Einsatzbereiche

Gehäusebauteile, Prototypen für Elektrowerkzeuge, Kraftfahrzeugindustrie, Stecker und Schalter