Iglidur

ABS Filament

iglidur® Filament für 3D Druck

Verarbeitungsparameter:

Extrusionstemperatur:220 – 265 °C
Plattformtemperatur:95 – 110 °C

Der Name Iglidur beschreibt eine Produktmarke der Firma Igus für ein sogenanntes Tribo-Filament, das speziell für die 3D Druck Branche entwickelt worden ist und eine 50 mal höhere Abriebfestigkeit gegenüber konventionellen 3D Druck Materialien aufweist. Somit besitzen Iglidur-Werkstücke eine wesentlich höhere Lebensdauer.

Dieses Filament eröffnet komplett neue Möglichkeiten für den 3D Druck von Prototypen oder Spezial-Bauteilen. Durch die exzellenten tribologischen Eigenschaften (das bedeutet Reibungs- und Verschleißverhalten) wird Iglidur besonders empfohlen für Ersatz- oder Verschleißteile, die durch Gleiten oder Drehen bewegt werden können, wie zum Beispiel Gleitlager, Antriebsmuttern, Zahnräder.

Dieser Spezial-Kunststoff ist in 2 Ausführungen erhältlich: Der I150 ist leicht zu verarbeiten und kann daher von Anfängern gut verarbeitet werden. Der I180 ist etwas anspruchsvoller in der Verarbeitung und sollte daher von erfahrenen Anwendern verwendet werden.

Iglidur ist perfekt geeignet für EVO-tech Drucker, da es nur verwendet werden kann, wenn der 3D Drucker das FDM Verfahren (=Fused Deposition Modeling) unterstützt.

Iglidur ist in der Farbe weiß erhältlich.

Verarbeitungs-Hinweise:

Vermeiden Sie das Kühlen des Bauteils durch den Lüfter.

Allgemeines

Post-Processing

Für Iglidur steht eine breite Palette an Post-Processing Methoden zur Verfügung. Der Kunststoff kann lackiert und geklebt werden.

Einsatzbereiche

Prototypen, Kleinserien, bewegliche Teile, Ersatzteile